Archiv


| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |  Letzte Seite

Einladung zum Neujahrskonzert des Landkreises Wolsztyn (Polen)

Im Rahmen ihrer deutsch-polnischen Partnerschaftsbeziehungen laden der Europaverein Dahme-Spreewald e.V., die Stadt Lübben sowie der Städtepartnerschaftsverein Lübben e.V. interessierte Bürgerinnen und Bürger am 05. Januar 2014 zum Neujahrskonzert des weltweit bekannten Symphonieorchesters „Sinfonietta Polonia“ sowie zum anschließenden Mittagessen in das polnische Kloster Obra (Landkreis Wolsztyn) ein. Sinfonietta Polonia wurde im Jahr 2004 in Poznan gegründet. Die Mitglieder des Orchesters sind talentierte Musiker, Solisten, Kammermusiker aus Polen, die Preisträger in vielen nationalen und internationalen Wettbewerben sind. Zu den größten Erfolgen Sinfonietta Polonias gehören Konzerte mit den Weltklasse-Violinvirtuosen Colin Carr, Daniel Veis und Cecylia Barczyk, zahlreiche Auftritte in Peking oder auch die vierfache Teilnahme am Internationalen Posener Mozart Musikfestival. Konzerte in China, Frankreich und Deutschland machten das Symphonieorchester weltberühmt. Der im Innenraum des Klosters vorherrschende Barock- und Rokokobaustil macht das ca. 2-stündige Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie. Nach dem Konzert serviert die gutbürgerliche Klosterküche ein altpolnisches Mittagsmahl.  Die Abfahrt zum Neujahrskonzert erfolgt am 05.01.2014 um 9:30 Uhr mit einem Reisebus ab Rathaus Lübben. Die Rückfahrt ist um 17:00 Uhr mit der Ankunftszeit in Lübben zu 20:00 Uhr geplant. Der Teilnahmebetrag beträgt 10,00 EUR pro Person, inkl. Hin- und Rückfahrt, Konzert sowie Mittagessen und wird während der Hinfahrt eingesammelt. Anmeldungen bis zum 02.12.2013 nimmt der Landkreis Dahme-Spreewald telefonisch unter 05346 201317 oder per e-Mail europa@dahme-spreewald.de entgegen.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Großer Andrang beim Neujahrskonzert

Mehr als 70 Gäste aus dem LDS nahmen teil

Am Samstag, dem 11.01.14 fand das jährliche Neujahrskonzert der Sinfonietta Polonia im polnischen Kloster Obra im Landkreis Wolsztyn statt. Wie in jedem Jahr wurde der LDS als Partnerlandkreis herzlich eingeladen. Die Fahrt zum Konzert wurde organisiert von der Stadt Lübben und dem Europaverein Dahme-Spreewald und unterstützt vom Landkreis Dahme-Spreewald.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Partnerlandkreis Wolsztyn lud zum Neujahrsempfang

Mit einer großen Delegation aus dem Landkreis  Dahme-Spreewald nahm Landrat Stephan Loge am vergangenen Freitag am  Neujahrsempfang des Partnerlandkreises Wolsztyn in Polen teil. Alle Teilnehmer nutzten den Jahresauftakt, um  die gute  kreispartnerschaftliche Zusammenarbeit zu würdigen. Mitgereist waren Martin Wille als Vorsitzender des Europavereins Dahme-Spreewald, die Vorsitzenden der Kreistagsfraktionen, Dr. Michael Kuttner (CDU),  Lars Kolan (SPD) und Frank Selbitz (UBL); außerdem Lutz Krause (UBL-Fraktionsmitglied), Kreisbrandmeister Ronald Judis, der für Europa und Partnerschaften zuständige Dezernent Wolfgang Starke sowie  Europareferentin Naemi Schadagies. Landrat Loge erntete viel Beifall als er die ersten Sätze an die Gastgeber auf Polnisch vortrug. In seiner Rede erinnerte er an gemeinsame Ereignisse aus dem vergangenen Jahr und richtete den Blick auch auf das neue Jahr. So bedankte er sich für das Konzert der „Sinfonietta Polonia“ in der Paul-Gerhard-Kirche in Lübben anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des LDS und hob die Errungenschaften der Zusammenarbeit zwischen den freiwilligen Feuerwehren der Landkreise hervor.Für das Jahr 2014 betonte Loge besonders das 25-jährige Jubiläum des politischen Umbruchs in Europa, welches das Zusammenwachsen Europas erst ermöglicht habe. „In einem vereinten Europa sind Partnerschaften wie diejenige zwischen unseren beiden Landkreisen nicht nur möglich, sondern auch notwendig, um die europäische Zusammenarbeit mit Leben zu füllen“, so Loge. In diesem Jahr würden die bestehenden Kooperationen fortgeführt und weiter ausgebaut werden. Aber auch neue Themen wie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sollten eine Rolle in der Zusammenarbeit spielen, kündigte Loge an. In diesem Sinne  unterzeichneten Landrat Stephan Loge und sein polnischer Amtskollege Ryszard Kurp das gemeinsame Arbeitsprogramm beider Partnerlandkreise für 2014.Am Abend gab es noch viele Gelegenheiten persönliche Kontakte zu knüpfen und die Grundlage für weitere Kooperationen zu schaffen.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Fachkräfteaustausch mit Russland - Ein Erfahrungsbericht

Bereits zwei Jahre sind die KiEZe Frauensee und Hölzerner See an einem Fachkräfte-austausch mit dem Russischen Kindererholungszentrum Orlyonok am Schwarzen Meer beteiligt. Der Austausch wird im Auftrage der BAG KiEZ vom Landesverband Sachsen Anhalt organisiert. Für unsere beiden KiEZe konnte ich wieder daran teilnehmen. Bereits vor zwei Jahren war ich bei der ersten Begegnung dabei und habe im letzten Jahr die russischen Gäste in unseren KiEZen betreut. Schnell zeigte sich, dass im Laufe dieser Zeit eine sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit entstanden ist.

Diesmal ging der Austausch vom 23.01. bis 01.02.2014. Vor uns lag ein anspruchsvolles und sehr ausgefülltes Programm, das kaum Freizeit zuließ und auf Wochenendtage keine Rücksicht nehmen konnte. So besichtigten wir das etwa 300 ha große Zentrum, mit seinen neun thematisch organisierten Lagern. Im Sommer werden hier 3.500 Kinder jeweils 3-wöchige Aufenthalte ermöglicht. Im Winter sind es „nur“ 1.500 Kinder. Jedes dieser Lager hat eine eigene Küche, einen Arzt und viele Freizeiträume, die zur Thematik des jeweiligen Lagers passen. Neben Sport, Spiel, Kunst und Kultur bilden hier auch Marine, Teamerfahrung und vieles mehr Programm für die Aufenthalte. Auch die große moderne Schule und viele Freizeitaktivitäten konnten wir besichtigen, wie die Sternwarte, die Bibliothek, den Verkehrsübungsplatz, die Motocross-Strecke, eine große Schwimmhalle und Sportanlagen modernsten Standards, Ausstellungen und vieles mehr. Schnell wurde uns klar, welchen Stellenwert die Kinder und ein solches Zentrum (von denen es in Russland mehrere gibt) in der Politik und bei der Förderung durch das Land haben (näheres auch unter www.orlyonok.ru).

Daneben gab es zahlreiche Treffen mit russischen Kollegen oder Kindergruppen, Pressekonferenzen und Gesprächsrunden. Viel Zeit nahm auch die Auswahl der Betreuer ein, die uns kommenden Sommer als russische Fachkräfte für 6 Wochen besuchen werden. Sie sollen in den Ferien als Helfer unsere Ferienlager begleiten und unsere Kinder- und Jugendarbeit kennen lernen. Dafür gab es einen russlandweiten Wettbewerb bei Studenten, die sich bewerben konnten. Sie mussten dafür Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit nachweisen. Im Zeitraum unseres Aufenthaltes konnten wir deren weitere Betreuerausbildung, rechtlich, methodisch und bei der Ersten Hilfe verfolgen und sie kennen lernen. Als Jurymitglieder nahmen wir an den Abschlussprüfungen teil und führten die Personalgespräche, wer als Betreuer mit nach Deutschland fahren wird. Da alle diese Betreuer sehr gut waren, sind für uns in der Auswahl die Sprachkenntnisse ausschlaggebend, die zumindest einen umgangssprachlichen Kontakt ermöglichen sollen. So werden im Sommer 20 russische Betreuer nach Deutschland kommen und jeweils zu zweit für 6 Wochen in KiEZen arbeiten, jeweils zwei auch bei uns am Frauensee und am Hölzernen See.

Wir alle freuen uns auf diese Unterstützung und sind uns sicher, dass gerade auch die neuen methodischen Erfahrungen bei Spiel, Sport, Musik und Tanz unsere eigenen Ferienlager bereichern werden. Unsere Mitarbeiter, Betreuer und Ferienkinder werden durch diese Kontakte erfahren, wie die gemeinsame Arbeit in den Ferienlagern die Jugend über Grenzen hinweg verbindet und ein friedliches Miteinander fördert.

 

Joachim Schneider

Geschäftsführer KiEZ Frauensee

 

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Kann die EU Verbraucherschutz?

Bürger und Experten diskutierten über bestehende Regelungen und zukünftige Herausforderungen. 

Am Donnerstag, 8. Mai 2014 lud der Europaverein Dahme-Spreewald in Kooperation mit dem Landkreis Dahme-Spreewald, dem Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg sowie dem Europe Direct Infozentrum Potsdam zum Expertengespräch in die TH Wildau.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



2015 zum Europäischen Jahr der Entwicklung ausgerufen

Das europäische Jahr 2015 steht unter dem Motto ?Unsere Welt, unsere Würde, unsere Zukunft und soll damit verstärkt die Bedeutung der internationalen Entwicklungszusammenarbeit in das Bewusstsein rufen.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Russische Hospitantinnen in den KiEZen

Mit dem Besuch der russischen Hospitantinnen wird die dreijährige Zusammenarbeit der BAG KiEZ mit dem russischen Kindererholungszentrum Orlyonok am Schwarzen Meer fortgesetzt.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Meinungen zu Europa entwickeln sich positiv

Immer mehr Menschen sind der Auffassung, ihre Stimme zählt in Europa. Zu diesem Ergebnis kommt die neueste Ausgabe des Eurobarometers. In der Umfrage wurden etwa 1000 Bürgerinnen und Bürger in jedem EU-Mitgliedsstaat zu ihrer Meinung zu europäischen Themen und zur EU befragt.

 

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Europa-Malwettbewerb 2014

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Bürgerforum „Europa kontrovers“ am 08.05.2015 in Luckau

Europapolitische Themen sind in aller Munde. Ob es das Transatlantische Freihandelsabkommen TTIP oder die Situation Griechenlands ist, ob über die Ukraine-Krise oder die Flüchtlingspolitik der Europäischen Union debattiert wird.

Das Bewusstsein dafür, dass die einzelnen europäischen Nationalstaaten globale Probleme nur gemeinsam bewältigen können, ist vielerorts auf dem Vormarsch.

 

Die drei Europe Direct Informationszentren des Landes Brandenburg in Frankfurt (O.), Potsdam und Brandenburg a. d. Havel sowie die Regionalbüros der für Brandenburg verantwortlichen Europaabgeordneten veranstalten seit 2012 die Bürgerforen „Europa kontrovers“. Mit den Mitveranstaltern Landkreis Dahme-Spreewald und dem Europaverein Dahme-Spreewald geht die Reise diesmal nach Luckau.

 

Die Bürgerforen bieten den Menschen vor Ort die Möglichkeit, ihre Europaabgeordneten kennen zu lernen und mit ihnen europapolitische Themen mit oder ohne regionalen Bezug zu diskutieren.

 

Zeit: Freitag, 08.05.2015, 18 bis 20 Uhr

Ort: Sitzungssaal des Rathauses, Am Markt 34, 15 926 Luckau

Grußworte: Gerald Lehmann, Bürgermeister von Luckau und Martin Wille, Vorsitzende des Europavereins Dahme Spreewald

 

Auf dem Podium:

Dr. Christian Ehler, MdEP (CDU)

Susanne Melior, MdEP (SPD)

Helmut Scholz, MdEP (Die Linke)

 

Moderation: Ewald König, Chefredakteur korrespondenten.tv

 

Anmeldungen sind erwünscht: europe-direct-brandenburg@bbag-ev.de oder 03381/222 988

 

Im Anschluss an die Veranstaltung wird ein kleiner Imbiss gereicht.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



EU Nachrichten 01 2013

Europäisches Jahr der Bürgerinnen und Bürger 2013Eine Vision für die EU des Jahres 2020 mitgestaltenDas Jahr 2013 soll nach dem Willen der EU-Kommission ein wichtiger Wendepunkt für die europäische Integration werden. 20 Jahre nach Einführung der Unionsbürgerschaft und ein Jahr vor den nächsten Europawahlen bekommen die Bürgerinnen und Bürger ein Jahr lang in vielen Veranstaltungen die Gelegenheit, ihre Vorstellungen von der EU der Zukunft zu präsentieren.KURZ & KNAPPKulturhauptstädteMarseille und Košice präsentieren sich einem Weltpublikum IM FOKUSAktionsplanFörderung des Unternehmertums soll Wachstum ankurbelnEUROPE DIRECT InfozentrenNeue Generation soll noch besser über die EU informieren

Der Link zum Newsletter: http://ec.europa.eu/deutschland/pdf/eu_nachrichten/eu_nachrichten_01_2013web.pdf

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



EU Nachrichten 02 2013

EU-Kommission will Bremsklötze im Bahnverkehr wegräumenDie Weichen für eine bessere Zukunft stellenPünktlich, sauber und erschwinglich – so wünschen sich die Europäer die Eisenbahn. Mit dem Service auf der Schiene ist in aktuellen Eurobarometer-Umfragen jedoch noch nicht einmal jeder zweite Europäer zufrieden. Zudem ist Zugfahren für viele zu teuer. Drei Viertel aller Europäer und aller Deutschen sehen mehr Konkurrenz als Schlüssel zu besserem und erschwinglichem Service auf der Schiene. Die EU-Kommission will nun mit dem vierten Eisenbahnpaket für fairen Wettbewerb, eine höhere Qualität und angemessene Preise auf Europas Gleisen sorgen.KURZ & KNAPPFußballrechteKurzberichte müssen auch Konkurrenzsendern möglich sein IM FOKUS„Regio Star Awards“ 2013Erster Preis geht an Berliner Projekt für QuartiersmanagementElektromobilitätAktionsplan für alternative Antriebe

Der Link zum Newsletter: http://ec.europa.eu/deutschland/pdf/eu_nachrichten/eu_nachrichten_02_2013web.pdf

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



EU Fonds in Brandenburg

Europa bringt Brandenburg voran - und das ist keine leere Floskel: Über 3 Mrd. Euro investiert die EU von 2007 bis 2013 in die Zukunft Brandenburgs. Davon haben über 400.000 Menschen und mehr als 22.000 Projekte bereits profitiert. Unternehmen wurden modernisiert, Arbeitslosen bei der Wiedereingliederung ins Berufsleben geholfen, spannende Forschungsprojekte unterstützt und der ländliche Raum weiterentwickelt.Die drei EU-Fonds EFRE, ELER und der ESF im Land Brandenburg machen das möglich! Denn: Der EFRE finanziert Verbesserungen der Infrastruktur, der ELER investiert in die Weiterentwicklung des ländlichen Raums und der ESF stärkt das wichtigste Kapital des Landes - seine Menschen. Dabei wird nicht in Brüssel über den Einsatz der Fördermittel entschieden, sondern allein im Land Brandenburg. Nun ist es an der Zeit, den Menschen Brandenburgs zu zeigen, dass die EU-Fonds das Land vorangebracht haben. Informieren Sie sich auf der Homepage: http://www.eu-fonds.brandenburg.de Es lohnt sich!

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Wir laden Sie ein zur DPJW Aktion

Das Deutsch-Polnische-Jugendwerk (DPJW) lädt Sie herzlich ein, sich im Zeitraum vom 3. bis 17. Juni 2013 an der DPJW-Aktion dzień.de | der-tag.pl zu beteiligen.

Im Anhang finden Sie einen Flyer mit allen Informationen zur Aktion.

Kurz zur Aktion: dzień.de | der-tag.pl:

Ziel ist es, das Nachbarland dem eigenen Umfeld mit einer in Eigenregie geplanten Veranstaltung näherzubringen. Möglich sind Film- und Theatervorführungen, Wissenswettbewerbe zu Deutschland und Polen und vieles mehr. Wichtig ist, dass die Jugendlichen die Veranstaltung aktiv mitgestalten.

Um Ihnen bei der Vorbereitung einer eigenen Veranstaltung behilflich zu sein, hat das DPJW Hinweise, fertige Szenarien und methodische Handreichungen vorbereitet, die Sie auf der Internetseite des Projekts www.dzien.de nachlesen können.

Schicken Sie dem DPJW eine Beschreibung Ihrer Veranstaltung bis zum 10. Mai 2013. Benutzen Sie dabei das Online-Formular auf der Internetseite des Projekts. Veranstalter, die dem DPJW eine Beschreibung ihres Projektbeitrags zukommen lassen, erhalten kleine Präsente, die z.B: als Preise für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung verwendet werden können.

Finanzielle Unterstützung können Projekte beantragen, an denen deutsch-polnische Jugendgruppen teilnehmen. Die anderen Veranstaltungen im Rahmen von dzień.de | der-tag.pl fördert das DPJW zwar nicht finanziell aber inhaltlich. Entsprechende Materialien stehen auf der Internetseite des Projekts zum Download bereit.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Fachkräfte sichern

Im Land Brandenburg wächst in Folge des demographischen Wandels in den kommenden Jahren der Bedarf der Wirtschaft an gut ausgebildeten Fachkräften. Gerade kleine und mittlere Unternehmen (KMU) stehen hierbei vor erheblichen Herausforderungen. Die Förderung zielt darauf ab, die Beschäftigungsaufnahme von hochqualifizierten Nachwuchsfachkräften in KMU zu unterstützen, diese damit im Land zu halten und durch den Wissenstransfer betriebliche Innovationen und Wachstum zu begünstigen. Denn frisch ausgebildete Fachkräfte sichern die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Ermöglicht wird diese Förderung durch die Europäische Union. Sie unterstützt umfassend die Erweiterung von Handlungsmöglichkeiten am Arbeitsmarkt mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Der Förderzeitraum begann am 01. Oktober 2012 und gilt bis zum 31. März 2015.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Infoveranstaltung Fördermöglichkeiten

Einladung zur Infoveranstaltung Fördermöglichkeiten zu den EU-Programmen "Leonardo da Vinci - Mobilität" und "Europa für Bürgerinnen und Bürger"

 

Der Landkreis Dahme-Spreewald lädt VertreterInnen von Kommunen, Vereinen und Verbänden zu einer Informationsveranstaltung zu den EU-Programmen „Leonardo da Vinci – Mobilität“ und „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ ein.  Die Infoveranstaltung findet

 

am 6. Mai 2013 von 13:30 – 18:00 Uhr

im

Zentrum für Luft- und Raumfahrt Schönefelder Kreuz III

Schmiedestraße 2 in 15745 Wildau statt.

 

Schwerpunkt liegt auf der Städtepartnerschaftsförderung (Aktion 1), aber auch weitere andere Maßnahmen zur Förderung europäischer Partnerschaften werden vorgestellt.

 

Anmeldungen richten Sie bitte bis zum 26.04.2013 per eMail an europa@dahme-spreewald.de.

Der Teilnahmebetrag beträgt 25,00 €. Nach Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung. Eine Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt.

 

Die Veranstaltung ist ein Beitrag des Landkreises Dahme-Spreewald zur Europawoche 2013.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



20 Jahre Städtepartnerschaft Lübben und Wolsztyn gefeiert

Die Breite Straße in Lübben wurde am Samstag zur Festmeile. Lübben und Wolsztyn haben das 20. Jahr ihrer Städtepartnerschaft gefeiert – und das mit einem großen Familienfest verbunden. Vor allem der Nachwuchs stand im Mittelpunkt – jene Generation, die auch künftig die Partnerschaft mit Leben erfüllen soll. Der Artikel zum Fest: http://www.lr-online.de/regionen/luebben/Erfolgsgeschichte-mit-Taenzen-und-Liedern;art1058,4228680

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Nutzen stiften - Engagement stärken

Nutzen stiften - Engagement stärken

Der engagierte Einsatz von Menschen, die in ihrer Freizeit ehrenamtlich tätig sind, stellt eine bedeutende Bereicherung des kulturellen und sozialen Lebens der Region dar. Die ehrenamtliche Arbeit der Vereine und Organisationen im Landkreis Dahme-Spreewald zu unterstützen, ist Ziel der Stiftung Dahme-Spreewald der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS). Diana Uhlmann, Marktdirektorin der MBS in Dahme-Spreewald, überreichte gestern gemeinsam mit Stephan Loge, Landrat des Landkreises Dahme-Spreewald und Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung, die Förderzusagen im Gesamtwert von mehr als 70.000 an die Vertreter von Organisationen des Landkreises Dahme- Spreewald. Dazu gehört der Verein "Musik und Leben" e. V aus Luckau, die Ev. Kirchengemeinde Fürstlich-Drehna-Crinitz-Babben, der Landesverband der jüdischen Gemeinden des Landes Brandenburg, der SV Teupitz-Groß Köris e. V., Ev. Kirchengemeinde Zeuthen, der Förderverein des Stadt und Regionalmuseums Lübben e. V., die Stadt Königs Wusterhausen sowie die Ev. Paul-Gerhardt Kirchgemeinde Lübben. „Eine wesentliche Aufgabe unserer Stiftung ist es, die Region zu fördern und als Impulsgeber für ihre effiziente Weiterentwicklung zu wirken. Sie fördert die vielfältigen Aktivitäten der Bürger und leistet Hilfe zur Selbsthilfe", betonte Diana Uhlmann. Landrat Stephan Loge betonte: “Mit dieser finanziellen Unterstützung wollen wir verdeutlichen, dass das bürgerschaftliche Engagement in unserer Region jeden Einzelnen bereichert und die Gesellschaft insgesamt stärkt.“ Nähere Informationen zu den Stiftungen der MBS finden Interessierte unter www.mbs.de.

 

Quelle: Pressemitteilung des Landkreises Dahme-Spreewald vom 19.06.2013

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Zauberhaftes Konzert mit Sinfonietta Polonia

Am Sonntag den 7.7. um 17 Uhr folgten über 300 Menschen unserer Einladung zum Konzert des Symphonieorchesters Sinfonietta Polonia aus Poznan (Polen) in die Paul-Gerhardt-Kirche Lübben. Der Kommentar eines Gastes lautete: "So etwas hat die Lübbener Kirche noch nie gesehen. Die Pauken haben die historischen Mauern beben lassen - Gänsehaut pur."

Wir danken allen Förderern und Unterstützern für dieses gelungene Event!

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Europäische Kommission NEWSLETTER Ausgabe 14

Hiermit erhalten Sie den Link zu den aktuellen EU-Nachrichten der Europäischen Kommission, Vertretung in Deutschland. Sie können den Newsletter gern an Interessierte  weiterleiten.http://ec.europa.eu/deutschland/pdf/eu_nachrichten/eu_nachrichten_14_2013web.pdfFalls sich der Newsletter nicht öffnet, kopieren Sie bitte den Link und fügen ihn in Ihren Browser ein.

Barrosos „Rede zur Lage der EU“Nur gemeinsam sind die Europäer starkIn seiner jährlichen Rede zur Lage der Europäischen Union hat Kommissionspräsident José Manuel Barroso eindringlich dazu aufgerufen, die europäische Einigung voranzutreiben. Seit dem Beginn der Finanzkrise mit dem Kollaps von Lehman Brothers vor fünf Jahren seien viele umwälzende Reformen auf den Weg gebracht worden. Die EU habe viele Erfolge im Kampf gegen die Wirtschaftskrise vorzuweisen.KURZ & KNAPPNach AbhörskandalenEuropa braucht Datenschutzregeln mit BissIM FOKUSTelekom-Binnenmarkt„Vernetzter Kontinent“ eröffnet neue ChancenSchutz der ArtenvielfaltSchäden und Gefahren eindämmen

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Europaverein beim Lübbener Kahnkorso dabei

Jedes Jahr am dritten September-Wochenende (20.-22.09.2013) zieht es tausende Besucher aus nah und fern in die Spreewaldstadt Lübben. Gemeinsam mit ihren Gästen feiern die Lübbener das traditionelle Spreewaldfest.

Auch in diesem Jahr ist der Europaverein Dahme-Spreewald e.V. wieder beim traditionellen Kahnkorso am Sonntag den 22.09. dabei. Mit zwei bunt geschmückten Kähnen und über 30 polnischen Gästen machen wir Werbung für Europa. Sie sind herzlich eingeladen uns dabei zu unterstützen!

Der bei vielen Stadtfesten obligatorische Festumzug findet in Lübben spreewaldtypisch auf den die Stadt durchziehenden Spreearmen und Fließen statt. Auf bis zu 50 liebevoll gestalteten und geschmückten Kähnen präsentieren sich am Festsonntag regionale Vereine, Unternehmen, Künstler, Musiker, touristische Einrichtungen und sorgen mit geworfenen Süßigkeiten, Spreewaldgurken, Plinsen und kleinen Präsenten für Heiterkeit und Sammelleidenschaft unter den die Ufer säumenden Zuschauern. Mit einem großen Kahnappell und dem Brandenburglied „Märkische Heide“ findet ein abwechslungsreiches Spreewaldfest traditionell seinen würdigen und unterhaltsamen Abschluss.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Abschied von der aquamediale 9

Abschied von der Aquamediale 9 Ende der Open-Air-Kunstausstellung mit Känguru-Versteigerung

Lübben - Von Ingvil Schirling - Die Kängurus sind weg – und während die Aquamediale-Wahrzeichen dieses Sommers nach der Versteigerung am Samstag bei ihren neuen Besitzern in Vorgärten, Partyräumen oder Höfen einziehen, werden im „Weiten Land“ an die 20 Kunstwerke abgebaut. Die Sommer-Schau im Landkreis Dahme-Spreewald voller Installationen, Klangkunstwerke und Bildern ist mit einer Finissage zu Ende gegangen. ... Den gesamten Artikel können Sie hier weiterlesen.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Fahrplan für die Spreewaldbahn

Schüler von der Oberschule Goyatz und aus dem polnischen Partnerkreis Wolsztyn werden ab Ende Mai einen alten Packwagen der Spreewaldbahn aufarbeiten. Entstehen soll auch eine Ausstellung zur 1970 stillgelegten Bahn – und damit eine weitere Station eines touristischen Bahn-Rundweges durch den Spreewald. Das ist der neue „Fahrplan" für die einstige Schmalspurbahn.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Sprache verbindet - Vize-Landrat ist ein weltoffener Grenzgänger

Wie kommt Europa im Landkreis an? Wolfgang Schmidt weiß es. Als Vize-Landrat ist er auch für internationale Beziehungen zuständig. Darüber sprach Frank Pechhold mit ihm.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Ansegeln in Schlabendorf

Schlabendorf Strahlender Sonnenschein und eine leichte Brise haben beste Bedingungen für den Saisonstart des Wassersportvereins Schlabendorf geboten. Zum Ansegeln kreuzten die Kinder und Jugendlichen beim ersten Training mit ihren Booten auf dem ans Dorf angrenzenden See.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Europaverein erhält Fördermittel aus dem Europäischen Sozialfonds

Geschichte der Spreewaldbahn wird lebendig - Kähne, Trachten und Gurken bringt der Otto-Normalverbraucher mit dem Spreewald in Verbindung. Der Eisenbahnfreund hingegen verbindet mit der Region im Süden Brandenburgs das rund 85 Kilometer lange Schmalspurnetz zwischen Lübben, Goyatz, Lieberose und Cottbus.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Wir trauern um den polnischen Staatspräsidenten Lech Kaczynski und um die Mitglieder seiner Delegation

Am Samstag, dem 10. April 2010, ist Polens Staatspräsident Lech Kaczyński mit seiner Gattin Maria Kaczyńska und hochrangigen Persönlichkeiten aus Politik, Armee, Kirchen, Wissenschaft und Kultur sowie der Flugzeugbesatzung bei einer Flugzeugkatastrophe bei Smolensk ums Leben gekommen.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Kreispartnerschaft geht neue Wege

Kürzlich sind Vertreter des AWO Regionalverbandes Brandenburg-Süd e.V. der Einladung der Partnerlandkreise Dahme-Spreewald und Wolsztyn gefolgt und haben an einen thematischen Erfahrungsaustausch zum Thema "Gesellschaftliche und berufliche Integration von Menschen mit Behinderungen" im polnischen Wolsztyn teilgenommen.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



ELER-Projekt des Monats März 2010 Gläserne Molkerei GmbH, Münchehofe, Landkreis Dahme-Spreewald

Transparenz vom Bio-Landwirt bis zum Kühlregal - Anfang 2010 wurde die bundesweit erste Gläserne Molkerei in Münchehofe eröffnet. Sie verarbeitet Bio-Milch der umliegenden Bio-Landwirte und gibt Besuchern bei Führungen Einblicke in die Herstellungs- und Produktionsprozesse qualitativ hochwertiger Erzeugnisse aus der Region. Über eine transparente Galerie erhält man Einblicke in die Milchaufbereitungs- und Verpackungsanlagen sowie in die Käsefertigung.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Ausstellung informiert über EFRE-Förderung

Die Wanderausstellung „EFRE. Brandenburg in Bestform." informiert an 30 Standorten in Brandenburg über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Die Ausstellung eröffnet am 24. März 2010 in Lübben (Spreewald).

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Deutsch-polnische Kreispartnerschaft gibt Impulse für zukunftsorientierte Zusammenarbeit in Europa

Wirtschaftsdezernent Wolfgang Schmidt präsentiert am 18. und 19. März 2010 die Aktivitäten der 10-jährigen Kreispartnerschaft zwischen den Landkreisen Dahme-Spreewald und Wolsztyn im polnischen Glogau. Der Landkreis Dahme-Spreewald gilt in Brandenburg als gutes Beispiel dafür, wie internationale Arbeit auf kommunaler Ebene organisiert wird.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



"Von Frau zu Frau"

Anlässlich des diesjährigen Weltfrauentags besuchten 15 Vertreterinnen des Runden Tisches der Fraueninitiativen Dahme-Spreewald sowie der Kreisverwaltung am 7. März ihre polnischen Kolleginnen im Landkreis Wolsztyn.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Landkreis Dahme-Spreewald sucht die "STÄRKEN vor ORT"

Ausgangspunkt für diese Suche ist das gleichnamige Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren Frauen und Jugend, das aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union kofinanziert wird.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



STÄRKEN vor ORT

EU-Sozialfonds finanziert zehn Projekte in Dahme-Spreewald

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Wassersportverein Schlabendorf: Restaurierung von Segelbooten mit heimischen Handwerkern – Berufsorientierung.

Europaverein Dahme-Spreewald: Überarbeitung eines Packwagens der Spreewaldbahn – Berufsorientierung für deutsche und polnische Jugendliche.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



LDS startet Kampagne zur Nachwuchsförderung bei der Feuerwehr

LDS-Dezernent Wolfgang Schmidt und Kreisbrandmeister Horst Starke haben heute eine Kampagne zur Nachwuchsförderung bei der Feuerwehr gestartet.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Landkreis präsentiert sich kulinarisch in Wolsztyn (Polen)

Traditionell war Landrat Stephan Loge am 22.01.2010 zu Gast beim Neujahrsempfang im polnischen Partnerlandkreis Wolsztyn.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



Deutsch-polnisches EU-Projekt IdA zur Integration von Jugendlichen in den Arbeitsmarkt gestartet.

Die Landkreise Dahme-Spreewald und Wolsztyn (Polen) beschreiten neue Pfade zur besseren beruflichen Integration junger Menschen in den Arbeitsmarkt.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Dezember 2015



EU-Kohäsionspolitik ab 2014: wirkungsvoller, schlagkräftiger, gezielter

Sowohl die Regionalförderung als auch die Mittelvergabe aus dem Europäischen Sozialfonds sollen sich künftig an weniger inhaltlichen Prioritäten orientieren und mit klaren Zielvorgaben verknüpft werden.

Regionen, die beim Erreichen dieser Ziele am besten abschneiden, können künftig mit einer Belohnung rechnen. Wenn EU-Mittel andererseits wegen mangelnder Verwaltungskapazitäten oder durch unsolides Wirtschaften nicht wirkungsvoll verwendet werden, soll die Kommission zukünftig die Finanzierung aussetzen können. Zudem schlägt die Kommission ein einziges, vereinfachtes Regelwerk für fünf europäische Fonds vor. Mehr Infos dazu hier.

mehr >>
Archiviert seit: Mittwoch, 31. Dezember 2014



EU Nachrichten Nr 25 der Europäischen Kommission

Hiermit erhalten Sie den Link zu den aktuellen EU-Nachrichten der Europäischen Kommission, Vertretung in Deutschland.

http://ec.europa.eu/deutschland/pdf/eu_nachrichten/eu-nachr_25_2011web.pdf

mehr >>
Archiviert seit: Mittwoch, 31. Dezember 2014



Neues Förderprogramm Arbeitslose werden zur Altenpflegehilfe ausgebildet

In Brandenburg besteht akuter Bedarf an qualifizierten Altenpflegehelferinnen und Altenpflegehelfern. Am 01. Oktober 2012 startete ein neues Förderprogramm, mit dem das Sozialministerium zusätzliche Kräfte für die Altenpflege gewinnen will: Bis zu 240 Arbeitslose können zu Altenpflegehelferinnen und -helfern ausgebildet und anschließend mindestens zwei Jahre sozialversicherungspflichtig beschäftigt werden. Für das Programm stehen 3,82 Mio. Euro aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) zur Verfügung.

mehr >>
Archiviert seit: Mittwoch, 31. Dezember 2014



Wir in Europa – Jugend im Dialog

Du hast im Sommer noch nichts vor? Dann komm mit zu unserer internationalen Jugendbe-gegnung in die litauische Region Soleczniki! An dem 11-tägigen Projekt nehmen unter dem Motto „Wir in Europa – Jugend im Dialog“ vom 20. bis 31. Juli 2013 insgesamt 42 Jugendliche aus Deutschland, Polen und Litauen im Alter von 15 - 17 Jahren teil. Neben dem Kennenlernen anderer Kulturen und abwechslungsreichen Freizeitangeboten wird es 3 Workshops geben, in denen du unter professioneller Anleitung die Kunst des Handwerks, der plastischen Darstellung und des Theaters erlernen kannst. Die Begegnung soll zu Toleranz und der europäischen Verständigung beitragen. Der Teilnehmerbeitrag beträgt für 11 Tage insgesamt 120,00 €. Darin enthalten sind die Fahrtkosten, die Unterkunft und Verpflegung, Teilnahme an den Kunstworkshops, Sprach-kurse und attraktive Freizeitangebote. Organisatoren der Jugendbegegnung sind die Landkreise Dahme-Spreewald, Wolsztyn (Po-len) und die Selbstverwaltung der Region Soleczniki (Litauen). Anmeldungen und Fragen sind möglich bei: Pauliner Kleiner, Telefon 03546/201316 oder e-Mail: europa@dahme-spreewald.de.

mehr >>
Archiviert seit: Mittwoch, 31. Dezember 2014



Einladung zum Konzert Sinfonietta Polonia

Die Städte Lübben und Wolsztyn (Polen) begehen in diesem Jahr ihr 20jähriges Partnerschaftsjubiläum. Zu diesem Anlass wird das weltweit bekannte Symphonieorchester Sinfonietta Polonia aus Poznan (Polen) in der Paul-Gerhardt-Kirche Lübben zu Gast sein. Das Orchester beweist unter der Leitung von Direktor Cheung Chau eine reichhaltige Klangpalette und ausdrucksvolle Tonkaskade. Konzerte in China, Frankreich und den USA machten das 50-köpfige Orchester berühmt. Veranstalter ist die Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Lübben. Der Europaverein Dahme-Spreewald e.V. ist Partner der Veranstaltung. Der Eintritt ist frei.

Vor Ort wird das Schlossrestaurant Lübben ein Catering mit Snacks und Getränken zum Erwerb anbieten.

Wann? 07. Juli 2013 17 Uhr

Wo? Paul-Gerhardt-Kirche Lübben - Marktplatz - 15907 Lübben (Spreewald)

Begrüßung: Pfarrer Olaf Beier und Vorsitzender des Europavereins Martin Wille

Das Programm finden sie hier demnächst zum download.

Wir danken für die freundliche Unterstützung der Stiftung Dahme-Spreewald der Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Potsdam.

mehr >>
Archiviert seit: Mittwoch, 31. Dezember 2014



Meike Jänike lobt die Präsenz von Dahme-Spreewald auf europäischem Parkett

Glanzvoller Auftritt - Ein Anklopfen bei der Brandenburgischen Landesvertretung in Brüssel offenbart Erstaunliches: Die EU braucht in Sachen Landkreis Dahme-Spreewald keine Nachhilfe.

mehr >>
Archiviert seit: Mittwoch, 31. Dezember 2014



Landkreis Dahme-Spreewald ist landesweit Vorreiter in Sachen Europa

KÖNIGS WUSTERHAUSEN - „Europa findet im Kopf statt", sagt Wolfgang Schmidt, Beigeordneter und Dezernent für Finanzen, Wirtschaft sowie öffentliche Sicherheit und Ordnung. Er ist im Landkreis der Mann für Europa, so wie seine Mitarbeiterinnen Anika Damian und Pauline Kleiner die Frauen für Europa zwischen Dahme und Spree sind.

mehr >>
Archiviert seit: Mittwoch, 31. Dezember 2014



Siebenjähriger klettert durch Europa

Ein Hauch Europa war am Samstag in Lübben zu spüren. „Europa sind wir“ war das Motto während des Tags der offenen Tür in der Kreisverwaltung des Landkreises Dahme-Spreewald.

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 20. September 2014



Bei guten Freunden zu Besuch

Europa-Tag in Lübben: Offene Türen im Landratsamt / 10 Jahre Partnerschaft mit Wolsztyn

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 20. September 2014



LDSer engagieren sich für Europa

Landrat Stephan Loge übergibt im Rahmen des Europäischen Jahres für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen die Europaurkunden 2012

mehr >>
Archiviert seit: Dienstag, 01. Januar 2013



ESF meine Geschichte auf Facebook

Bei facebook gibt es jetzt ein neues Angebot für alle TeilnehmerInnen und Interessierte unseres Projekts. Hier können Sie Ihre Geschichte erzählen! Von ersten Schritten im Berufsleben, "coolen" Geschäftsideen und Erfolgserlebnissen.

mehr >>
Archiviert seit: Montag, 31. Dezember 2012



DPJW lädt herzlich zum Projekt dzień.de | der-tag.pl ein

Das Deutsch Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt Vereine, Jugendgruppen, Schulen, Organisationen und Institutionen in Deutschland und Polen ein, sich im Zeitraum vom 1. bis 15. Mai 2012 am Projekt dzień.de | der-tag.pl zu beteiligen.

mehr >>
Archiviert seit: Montag, 31. Dezember 2012



EU-Nachrichten der Europäischen Kommission Nr. 08

Hiermit erhalten Sie den Link zu den aktuellen EU-Nachrichten der Europäischen Kommission, Vertretung in Deutschland. http://ec.europa.eu/deutschland/pdf/eu_nachrichten/eu_nachrichten_08_2012web.pdf Falls sich der Newsletter nicht öffnet, kopieren Sie bitte den Link und fügen ihn in Ihren Browser ein. Appell der EU-Kommission zum Schuman-TagDynamik des Augenblicks für Europa nutzenDie Europäische Union besinnt sich nach Meinung von EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso derzeit auf Grundüberzeugungen ihrer Gründerzeit. Damals, am 9. Mai 1950, hatte der damalige französische Außenminister Robert Schuman betont, dass gemeinsame wirtschaftspolitische Anstrengungen nötig sind, um die friedliche und stabile Entwicklung des Kontinents zu sichern. Heute, in Zeiten der Krise, geht es ebenfalls um wirtschaftspolitische Zusammenarbeit. KURZ & KNAPPEU-FernsehrichtlinieNoch zu viel TV-WerbungErasmusNeuer Rekord bei Förderung von AuslandsstipendienIM FOKUSWarnsystem RapexSchutz vor gefährlichen ProduktenMit EFRE-MittelnPopakademie als Sprungbrett für junge Musiker

mehr >>
Archiviert seit: Mittwoch, 31. Oktober 2012



Regionale Wirtschaftsförderung: EU-Programme für KMU

Die Europäische Kommission hat eine Zusammenstellung der wichtigsten Finanzierungsmöglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) herausgegeben. Sie enthält die wesentlichen europäischen Programme und ermöglicht einen raschen Überblick über die KMU-Förderung.

mehr >>
Archiviert seit: Freitag, 31. August 2012



Noch freie Plätze für internationale Jugendbegegnung in Polen

Du hast im Sommer noch nichts vor? Dann komm mit zu unserer internationalen Jugendbegegnung in den polnischen Partnerkreis Wolsztyn!

An dem 10-tägigen Projekt nehmen unter dem Motto „Wir in Europa – Jugend im Dialog“ vom 16. bis 25. Juli 2012 insgesamt 42 Jugendliche aus Deutschland, Polen und Litauen im Alter von 13 - 17 Jahren teil.

mehr >>
Archiviert seit: Mittwoch, 01. August 2012



EU-Steuerungsgruppe hat nicht nur die STÄRKEN vor ORT gefunden!

Heute hat die EU-Steuerungsgruppe des Landkreises Dahme-Spreewald DIE 10 STÄRKEN vor ORT gefunden und für förderfähig erklärt.

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 30. Juni 2012



Vorstand beschließt Projekt- und Veranstaltungskalender 2011

Am 17.02.2011 tagte der Vorstand des Europaverein Dahme-Spreewald e.V. und legte die Projekte und Veranstaltungen für das laufende Jahr fest.

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 30. Juni 2012



Bundesprogramm TOLERANZ FÖRDERN-KOMPETENZ STÄRKEN

m Landkreis Dahme-Spreewald wird seit dem Jahr 2007 das Bundesprogramm „TOLERANZ FÖRDERN-KOMPETENZ STÄRKEN„ umgesetzt. In der ersten Förderperiode wurde sehr viel Engagement in die Mobilisierung von Zielgruppen und die Förderung von Netzwerken investiert, die bereits Träger von demokratischen Werten waren. So wurden Schulungen zum Thema Rechtsextremismus mit lokalen Multiplikatoren durchgeführt und mit Jugendlichen Bildungsfahrten zu Gedenkstätten unternommen.

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 30. Juni 2012



LDS präsentiert sich als starker Wirtschaftsstandort in Brüssel

Unter diesem Motto steht eine Ausstellung, die gestern Abend von Brandenburgs Wirtschaftsminister Ralf Christoffers und LDS-Landrat Stephan Loge in der Vertretung des Landes Brandenburg bei der Europäischen Union in Brüssel eröffnet wurde. Auf 34 deutsch- und englischsprachigen Schautafeln präsentiert sich Dahme-Spreewald als führende Wirtschaftsregion in Brandenburg für die nächsten drei Monate einem internationalen Publikum in Brüssel.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Mai 2012



Europatag: Eine Idee feiert Geburtstag

Was feiern wir heute? Den Geburtstag der Europäischen Union, kurz EU. Dazu gehören 27 Länder. Europatag heißt der EU-Geburtstag. Er ist jedes Jahr am 9. Mai.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 31. Mai 2012



Europa und Sie Was die EU erreicht hat

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was die Europäische Union für Sie ganz persönlich tut? Diese kleine Broschüre liefert Ihnen die Antwort auf diese Frage und stellt kurz und übersichtlich einige der Maßnahmen vor, die die EU 2010 umgesetzt hat, um das Leben in Europa besser und leichter zu machen.

mehr >>
Archiviert seit: Mittwoch, 29. Februar 2012



Online-Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) unterhält unter www.foerderdatenbank.de eine nützliche Auflistung von Förderprogrammen des Bundes, der Länder und der EU.

mehr >>
Archiviert seit: Dienstag, 31. Januar 2012



Landkreis vergibt Fördermittel für neue Ideen

 

Das dritte Förderjahr im Programm STÄRKEN vor Ort hat mit dem 01. Januar 2011 begonnen. Auch der Landkreis Dahme-Spreewald hat einen Zuwendungsbescheid i.H.v. 150.000 € erhalten und vergibt wieder Zuschüsse an innovative Mikroprojekte. Europareferentin Anika Damian informiert über die Details zum Verfahren:

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 31. Dezember 2011



Segelwind am Tagebausee

Schlabendorf am See

Noch liegt der Info-Punkt versteckt hinter der Einfahrt zur Marina. Vor dem Saisonstart soll er am Ufer des Tagebausees aufgestellt werden. Schlabendorfs Wassersportler wollen am neuen Hafen vor den Toren Luckaus Gästen mehr bieten.

Hafenmeister Klaus Fischer kümmert sich in einem Förderprojekt der Europäischen Union um touristische Ideen für das neue Segelrevier. 500 Gäste werden dort an den Sommerwochenenden gezählt. Es sollen noch mehr werden. »Doch dafür muss das Umfeld stimmen«, sagt Klaus Fischer.

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 31. Dezember 2011



Europäischer Sozialfonds fördert Naturlehrpfad

Der künftige „Naturlehrpfad Schwielochsee“ soll als Wanderweg den mit 13,3 Quadratkilometern größten See Brandenburgs mit dem Spreewald verbinden und zur Umweltbildung beitragen. Wie Heiko Jahn von der Tourismus-Entwicklungsgesellschaft Lieberose/Oberspree wald mitteilt, wird das Vorhaben vom Regionalbudget des Landkreises Dahme-Spreewald, einem Programm des Europäischen Sozialfonds, gefördert.

Quelle: Lausizer Rundschau

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 31. Dezember 2011



Fördergeld für historische Windmühle in Schönwalde

Der Mühlenverein Schönwalde Spreewald e. V. bekommt Fördergeld. »Wir haben vom Landkreis Dahme-Spreewald einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 10 000 Euro erhalten«, erklärt Roland Gefreiter.

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 31. Dezember 2011



Krümel machen auch Brot

Er ist gut drei Jahre im Amt und damit schon ein altgedienter Landrat im Süden Brandenburgs. Stephan Loge, der Verwaltungschef von Dahme-Spreewald, war am Freitagabend Gastgeber des Neujahrsempfanges in Niewitz für mehr als 200 Gäste und arbeitet im Spannungsfeld zwischen Wirtschaftsboom BBI und Natur idyll Spreewald.

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 31. Dezember 2011



Flughafen als Routenplaner

Dahme-Spreewalds Kreistagschefin Uta Tölpe (SPD) hat Bürgerschaft, Verwaltung und Abgeordnete aufgefordert, Politik im neuen Jahr vorausschauend sowie berechen- und machbar zu gestalten. Der Landkreis habe in den zurückliegenden Jahren eine hervorragende Entwicklung genommen.

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 31. Dezember 2011



Deutsch-Polnischer Kalender 2011 steht

Heute wurde der Kalender der Zusammenarbeit 2011 zwischen den Landkreisen Dahme-Spreewald und Wolsztyn besprochen. Neben zahlreichen Terminen im Rahmen des Europäischen Jahrs der Freiwilligentätigkeit begrüßt Wirtschaftsdezernent Wolfgang Schmidt besonders die neue Initiative der Zusammenarbeit im Landwirtschaftsbereich. "Es werden konkrete thematische Studienbesuche zwischen Unternehmerinnen und Unternehmern aus beiden Partnerkreisen gefördert", so Schmidt.

Der Kalender soll beim Neujahrsempfang am 28.01.2011 in Wolsztyn von den Landräten Ryszard Kurp und Stephan Loge unterzeichnet werden.

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 31. Dezember 2011



Neujahrsempfang in Wolsztyn - Landräte unterzeichnen Kalender für 2011

Am 28. Januar 2011 fand im polnischen Landkreis Wolsztyn der traditionelle Neujahrsempfang statt. LDS-Landrat Stephan Loge, der Kreistagsabgeordnete Andreas Schluricke sowie Kreisbrandmeister a.D. Werner Lehmann und Kreisbrandmeister Ronald Judis waren dazu herzlich eingeladen worden.

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 31. Dezember 2011



Rückblick auf 5 Jahre EU-Förderung im LDS

Am 28.02.2011 tagte erstmals der EU-Beirat des Landkreises Dahme-Spreewald in seiner neuen Zuständigkeit für alle ESF-Projekte der Kreisverwaltung. Sozialdezernent Carsten Saß und Europareferentin Anika Damian gaben einen Überblick über die Europapolitischen Aktivitäten des Landkreises Dahme-Spreewald.

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 31. Dezember 2011



Fotowettbewerb 25 Jahre Städtepartnerschaft Lübben – Neunkirchen 1986 - 2011 gestartet

Wie haben die Bürgerinnen und Bürger in Lübben und Neunkirchen die zweite deutsch-deutsche Partnerschaft erlebt und gelebt?

So lautet die zentrale Fragestellung, die in einer Fotoausstellung zum 25-jährigen Bestehen der Partnerschaft thematisiert wird. Im Mittelpunkt des vom Verein zur Förderung von Städtepartnerschaften Lübben e.V. und dem Europaverein Dahme-Spreewald e.V. initiierten Projektes steht der Rückblick auf persönliche Begegnungen in den 25 Jahren der Städtepartnerschaft.

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 31. Dezember 2011



Lübbener Filmnächte

Kino unterm Sternenzelt in Lübben

Lübbener Filmnächte 29./30. Juli 2011 im Ehrenhof des Landratsamtes

Der Europaverein Dahme-Spreewald e.V. präsentiert erstmalig die Lübbener Filmnächte im Ehrenhof des Landratsamtes in Lübben.

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 31. Dezember 2011



EU-Nachrichten Nr 24 der Europäischen Kommission

Hiermit erhalten Sie den Link zu den aktuellen EU-Nachrichten der Europäischen Kommission, Vertretung in Deutschland. http://ec.europa.eu/deutschland/pdf/eu_nachrichten/eu-nachr_24_2011web.pdfFalls sich der Newsletter nicht öffnet, kopieren Sie bitte den Link und fügen ihn in Ihren Browser ein.

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 31. Dezember 2011



In nur sechs Monaten zum Traumjob: Arbeiten wo andere Urlaub machen

Lernen von Profi-Köchen, Erlebnis-Exkursionen zu Cluburlaubsanlagen, Brauerein, Weingütern und vielem, vielem mehr – das bietet ab dem 01. Mai 2011 ein neues Projekt des Europavereins Dahme- Spreewald e.V. mit Unterstützung des Tropical Islands. Die Chance 2011 – denn der Bedarf an qualifiziertem Personal in der Brandenburger Tourismuswirtschaft wächst kontinuierlich an. Das Motto: Zukunft jetzt für alle, die Spaß an internationalem Tourismus haben.

mehr >>
Archiviert seit: Mittwoch, 30. November 2011



SIMEP 2011 Simulation Europäisches Parlament

Zum 13. Mal lädt die Junge Europäische Bewegung (JEB) im Herbst 2011 zur Simulation Europäisches Parlament (SIMEP) in den Deutschen Bundestag und ins Abgeordnetenhaus von Berlin. Damit gibt die JEB insgesamt mehr als 400 Schülerinnen und Schülern die einzigartige Gelegenheit, für zwei Tage in den Alltag von Europa-Abgeordneten einzutauchen.

mehr >>
Archiviert seit: Mittwoch, 30. November 2011



Der Europäische Sozialfonds (ESF) unterwegs auf brandenburgischen Stadtfesten

Ort: Stadtzentrum Lübben (Wendeschleife vor der Tourist-Information)

Zeit: 9.00 - 18.00 Uhr

Den ESF hautnah erleben – Das ermöglicht ein ESF-Team, welches diesen Sommer auf Stadtfesten im Land Brandenburg buchstäblich seine Zelte aufschlagen wird.

mehr >>
Archiviert seit: Mittwoch, 30. November 2011



Praktikumsangebot: Landkreis Dahme-Spreewald, Bereich Europaangelegenheiten / Kreispartnerschaft mit Polen

Zeitraum: 15. März – 15. Juni 2011Praktikumsort: Lübben (Spreewald)

Ein Schwerpunkt der Praktikumstätigkeit wird in der Vorbereitung und Begleitung derdeutsch-polnischen Kulturveranstaltung Aquamediale in Zusammenarbeit mit der Tourismus,Kultur- und Stadtmarketing GmbH Lübben sowie der trilateralen Jugendbegegnung„Wir in Europa – Jugend im Dialog“ bestehen.

mehr >>
Archiviert seit: Sonntag, 31. Juli 2011



Hilfsprogramm zur Bewältigung von Schäden in Folge widriger Witterungsverhältnisse im Spätsommer und Herbst 2010

Hilfe zum Teilausgleich von Schäden an landwirtschaftlichen und gärtnerischen Kulturen sowie landwirtschaftlich genutzten Grundstücken, die durch extreme Niederschläge im Spätsommer und Herbst 2010 in den Landkreisen Uckermark, Märkisch-Oderland, Oder-Spree, Spree-Neiße, Oberspreewald-Lausitz, Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Havelland und Teltow-Fläming entstanden sind.

Stand: 03/2011

mehr >>
Archiviert seit: Sonntag, 31. Juli 2011



Praktikumsangebot des Europaverein

Zeitraum: 02. Mai – 30. Juli 2011

Praktikumsort: Lübben (Spreewald)

Der Europaverein Dahme-Spreewald e.V. bietet die Möglichkeit, ein einmaliges Praktikum zu absolvieren. Wesentliche Bestandteile der Arbeit sind Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit sowie die Organisation und Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen.

Die politische Weiterbildung zu europarelevanten Themen sowie die Förderung von Begegnungen der Bürgerinnen und Bürger sind wesentliche Arbeitsschwerpunkte des Europaverein Dahme-Spreewald e.V.

mehr >>
Archiviert seit: Sonntag, 31. Juli 2011



Interessante Waldgeschichten gesucht

Am 2. Februar wurde auf der neunten Sitzung des Waldforums der Vereinten Nationen (United Nations Forum on Forests, UNFF) in New York das „Internationale Jahr der Wälder“ eröffnet. Der Auftakt in Deutschland folgte am 21. März, dem Internationalen Tag des Waldes. Auch die Stadt Lübben (Spreewald) ist dabei und sucht IHRE und EURE Waldgeschichten!

mehr >>
Archiviert seit: Sonntag, 31. Juli 2011



Wettbewerb Menschen & Erfolge

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung lädt Sie gemeinsam mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund und dem Deutschen Landkreistag zur Teilnahme am Wettbewerb „Menschen und Erfolge“ ein. Ausgezeichnet werden beispielhafte Lösungen für eine Infrastrukturversorgung, die zur Sicherung der Lebensqualität in ländlichen Räumen beiträgt, ihre Attraktivität und Zukunftsfähigkeit steigert. Mitmachen können alle, die einen entsprechenden Beitrag zu diesem Zukunftsthema angestoßen und umgesetzt haben.

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 30. April 2011



Europa: Dahme-Spreewald? Kennen wir! Der Landkreis hat in Brüssel einen guten Namen – und scheint sogar sehr beliebt zu sein

BRÜSSEL - In Brüssel liegt Brandenburg an der Ecke Rue Joseph / Avenue Livingstone – und damit nur wenige Meter vom Hauptgebäude der Europäischen Kommission, dem Berlaymont, entfernt. Im Herzen des EU-Regierungsviertels sorgen die Mitarbeiter der Landesvertretung für einen glanzvollen Auftritt Brandenburgs – und seines Landkreises Dahme-Spreewald.

mehr >>
Archiviert seit: Sonntag, 01. August 2010



Landkreis Dahme-Spreewald vergibt Fördermittel

Im Rahmen des „Lokalen Aktionsplans LDS" erhalten kleine Initiativen und Organisationen Mikrozuschüsse in Höhe von bis zu 10.000,- Euro

mehr >>
Archiviert seit: Sonntag, 01. August 2010



Verein erhält Spende von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse Potsdam

Die Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam (MBS) hat gemeinsam mit Landrat Stephan Loge am gestrigen Montag insgesamt 21 Vereinen und Organisationen im Landkreis Dahme-Spreewald Förderzusagen i.H.v. 46.000 € überreicht.

mehr >>
Archiviert seit: Sonntag, 01. August 2010



Schülerinnen und Schüler aus den Landkreisen LDS und Wolsztyn fahren nach Brüssel

Vom 15. bis 18. November besuchen 18 Schülerinnen und Schüler aus den Landkreisen Dahme-Spreewald und dem polnischen Landkreis Wolsztyn die europäische Hauptstadt Brüssel.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 01. Juli 2010



Kalender 2010 veröffentlicht

Mit der offiziellen Unterzeichnung der „Vereinbarung über partnerschaftliche Beziehungen" am 23.06.2000 in Lübben wurde der Grundstein für einen vielfältigen partnerschaftlichen Dialog zwischen den Landkreisen Dahme-Spreewald (LDS) und Wolsztyn gelegt.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 01. Juli 2010



EU-Netz Oderpartnerschaft EUNOP

Der Europaverein ist jetzt Mitglied im EU-Netz EUNOP.

mehr >>
Archiviert seit: Dienstag, 01. Juni 2010



Europaverein Links

Der Europaverein ist auch UpToDate bei:

facebook

mehr >>
Archiviert seit: Dienstag, 01. Juni 2010



Bildungsfahrt nach Großpolen für AmtleiterInnen des Landkreises Dahme-Spreewald

Vom 17.-18.09.2009 haben die Führungskräfte des Landkreises Dahme-Spreewald an einer Bildungsfahrt zum Thema „20 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs - Selbstverwaltungsstrukturen in Polen nach den Transformationsprozessen 1989/2009" in Posznan und Wolsztyn teilgenommen.

mehr >>
Archiviert seit: Dienstag, 01. Juni 2010



Alte Kontakte aufgefrischt

Der Europaverein war vom 12.-14.10.09 zu Gast im Niederländischen Giethoorn (Overijssel, Steenwijkerland).

mehr >>
Archiviert seit: Dienstag, 01. Juni 2010



Fördermittel für die Vorbereitung des "Schlabendorfer Geheimnisses"

Großräschen/ Wanninchen. Am Freitag d. 02.10. haben der Bildungs- und Jugenddezernent Carsten Saß und Bernd Boschan, Amtsdirektor des Amtes Lieberose/ Oberspreewald, einen Bewilligungsbescheid in Höhe von 10.000 Euro an den Geschäftsführer der Internationalen Bauaus-stellung (IBA) Fürst-Pückler-Land, Prof. Dr. Rolf Kuhn, im Naturpark-zentrum Wanninchen übergeben.

mehr >>
Archiviert seit: Dienstag, 01. Juni 2010



Vereinskahn war beim Lübbener Kahnkorso dabei

Das Leben im Spreewald, wie es einst war und auch heute ist, haben heute fast 50 geschmückte Spreewaldkähne auf der Spree und angrenzenden Fließen zwischen der Lübbener Schloss- und der Liebesinsel mitten im Stadtzentrum gezeigt.

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 01. Mai 2010



Polnischer Praktikant im Landratsamt Lübben aktiv

Seit Anfang September unterstützt der 25-jährige Jurist Bartosz Rys aus Warschau europäische Partnerschaftsprojekte, die der Landkreis Dahme-Spreewald in diesem und im kommenden Jahr realisieren wird.

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 01. Mai 2010



Polnischer September

Anlässlich der Vorbereitungen des 10-jährigen Partnerschaftsjubiläums trafen sich am 10.09.09 Vertreter der Landkreise Wolsztyn und Dahme-Spreewald sowie des Europaverein Dahme-Spreewald e.V..

mehr >>
Archiviert seit: Samstag, 01. Mai 2010



Polnische Delegationen zu Gast im Lübbener Neuhaus

Der Europaverein Dahme-Spreewald e.V. und der Spreewaldverein e.V. empfangen heute zwei polnische Delegationen aus den Regionen Kozla und Narew im Lübbener Neuhaus.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 01. April 2010



Transnationaler Erfahrungsaustausch

Am 24.07.2009 trafen sich im Zentrum für Luft- und Raumfahrt Schönefelder Kreuz lokale, regionale und transnationale Experten und diskutierten die arbeitsmarkt- und bildungspolitische Situation im Landkreis Dahme-Spreewald.

mehr >>
Archiviert seit: Donnerstag, 01. April 2010



Start der 8. Jugendbegegnung in Bucz (Pl)

Heute starteten 14 Jugendliche aus dem LDS zur 8. Jugendbegegnung ins polnische Bucz. Die Deutsch-Polnisch-Litauische Jugendbegegnung trägt zur Stärkung der europäischen Jugendarbeit mit integrierten Workshops zum interkulturellen Lernen bei.

mehr >>
Archiviert seit: Montag, 01. Februar 2010



Kreative Ideen sind gefragt - Ideenwettbewerb für das Regionalbudget IV Dahme-Spreewald gestartet

Am 1. Juli startete der Ideenwettbewerb für die vierte Runde des „Regionalbudget Dahme-Spreewald".

mehr >>
Archiviert seit: Montag, 01. Februar 2010



dt.-pln. Kreispartnerschaft setzt sich für neue Gesundheitsqualität ein

Am 15. und 16. Mai 2009 fanden in Königs Wusterhausen und Lübben Treffen des Klinikums Dahme-Spreewald und des Kreiskrankenhauses Wolsztyn (Polen) statt.

mehr >>
Archiviert seit: Freitag, 01. Januar 2010



Deutsch-Polnische Kreispartnerschaft gibt Impulse für zukunftsorientierte Arbeitsmarktpolitik

Am 15.05. wurde im Sender- und Funktechnikmuseum in Königs Wusterhausen eine transnationale Kooperationsvereinbarung zu dem neuen EU-Projekt „IdA – Integration durch Austausch" unterzeichnet.

mehr >>
Archiviert seit: Freitag, 01. Januar 2010



V. Euroregionale Radtour vom 07.05. bis 10.05.2009

Die V. Euroregionale Radtour fand auch in diesem Jahr auf Initiative der Landräte der Partnerregionen Landkreis Dahme-Spreewald und Powiat Wolsztyn statt.

mehr >>
Archiviert seit: Freitag, 01. Januar 2010